3D-Gesichtserkennung: Technik und Anwendungen

Als Gesichtserkennung wird die Analyse von sichtbaren Merkmalen im Bereich des vorderen Kopfes bezeichnet. Sie erfolgt durch den Vergleich von geometrischen Anordnungen und Textureigenschaften der Oberfläche. Zu unterscheiden ist die Gesichtserkennung von der Lokalisation des Gesichts in Bildern. Im ersten Fall geht es nämlich um die konkrete Identifikation einer Person, …