Kein Problem: Schmuck mit persönlichen Sonderwünschen

Moderne 3D-Druck-Technologie bietet die Möglichkeit, Schmuck nach den eigenen Vorstellungen zu designen. Mit Stilnest hat sich auch ein Unternehmen gefunden, das dieses Marktsegment bedienen will. Doch der Hype um einzigartige Schmuckdesigns ist bei dem Großteil der Kunden noch nicht ausgebrochen. Das liegt wahrscheinlich an den Kosten für solche Einzeldrucke, erkannte …

Die Triennale Grenchen – Schweizer 3D-Kunstausstellung

Die Triennale ist eine Veranstaltung für Künstler aller traditionellen Drucktechniken. Auch die additive Fertigung, besser bekannt als 3D-Druck, war Teil der Veranstaltung im Jahr 2015. Denn durch die sinkenden Preise für 3D-Drucker konnten bereits viele Künstlerinnen und Künstler diese Technik für sich entdecken und für ihre Kunst zum Experimentieren verwenden. …

3D-Druck-Materialien: Kunststoffe

Kunststoff bzw. Filamente aus Plastik werden nach wie vor am häufigsten für den 3D-Druck eingesetzt. Sie sind haltbar, gut zu verarbeiten und können sogar aus alten Plastikabfällen recycelt werden. Es folgt ein kurzer Blick auf die am meisten verwendeten Stoffe. ABS ist temperaturbeständig ABS ist ein Material, das auch als …

3D-Druck-Materialien: Metalle

Am besten funktionieren 3D-Drucker mit Kunststoffen, weil sie sich gut durch die Druckdüse pressen lassen und der schichtweise Aufbau zum fertigen Werkstück umso einfacher wird. Um Metalle verwenden zu können, braucht es deutlich höhere Temperaturen zum Formen. Bei metallischen Werkstoffen mussten Entwickler daher bisher Pulver verwenden, das zunächst mit dem …

Beste 3D Drucker zum selber bauen

Heimwerken gehört für viele Menschen einfach zum Leben mit dazu. Etwas mit den eigenen Händen zu schaffen, ist etwas Besonderes, denn schließlich hat derjenige seinen ganzen Elan und sein ganzes Können in die Projekte gesteckt. Warum sollte das bei einem 2D-Drucker nicht auch möglich sein? Inzwischen gibt es Unzählige von …